Denis Saraginowski / Mazedonien

Stipendium von November bis Dezember 2017

Vita

OPA (Obsessive Possesive Aggression) ist eine 2001 gegründete Kooperative zwischen Slobodanka Stevčeska und Denis Sraginovski aus Mazedonien. Beide studierten an der Fakultät für Bildende Künste in Skopje und arbeiten an den Grenzen von Kunst, Medien und Performances. OPA fokussiert sich auf kulturgesellschaftliche alltägliche Themen, indem sie sich intensiv mit den Denk- und Verhaltensweisen von Gesellschaften im sozialen und politischen Kontext beschäftigen.

OPA hat u.a. in Mazedonien, Estland, Kroatien, Slowenien, Frankreich, USA, Niederlande Einzelausstellungen gehabt. Mit Gruppenausstellungen waren sie u.a. in Paris, Berlin, Hildesheim und Baden. OPA ist Mitglied von Kooperacija Initiative. Mehr unter www.o-p-a.org.


zurück zur Übersicht der Gäste

Denis Saraginowski / Mazedonien
Performance, Multimedia, Bildende Kunst