Garth Erasmus / Südafrika

Granted from August until September 2013

Vita

Garth Erasmus wurde 1956 in Südafrika geboren und wuchs in einer Lehrerfamilie in Port Elisabeth auf. Seine Leidenschaft für die Kunst entdeckte er schon in frühen Jahren, doch erst mit 21 Jahren, nachdem seine Eltern ihm Ölfarben schenkten, fing er ernsthaft mit der Malerei an. Erasmus arbeitete zunächst als freier Künstler und studierte von 1978-1980 an der Universität Rhodes in Grahamstown Bildende Kunst. Nach seinem Studium zog er nach Capetown, wo er 1982 die Künstlervereinigung „Vakalisa Arts Associates“ gründete und 15 Jahre lang als Kunstlehrer arbeitete. Seine Werke sind heute u.a. in der Johannesburg Art Gallery und in Smithsonian Museum of African Art zu sehen. Seit 1998 wandte er sich mehr und mehr auch der Musik zu. Erasmus half die Greatmore Street Studios in Cape Town zu gründen, ein Jahr später hatte er als Mitglied der Musikgruppe KHOI KONNEXION sein Debut.
 


zurück zur Übersicht der Gäste

Garth Erasmus / Südafrika
Music / Sound, Bildende Kunst

Garth Erasmus hat immer wieder mit dem Münchner Künstler Manfred Zylla zusammen gearbeitet, u.a. an dem großen Wandgemälde der Brandmauer beim Eine-Welt-Haus. Die beiden hatten im August 2013 eine gemeinsame Ausstellung in der Galerie Lanz 7. Außerdem gaben die beiden gemeinsam mit weiteren Musikanten im September ein Konzert im Eine-Welt-Haus.