Tamara Moyzes / Tschechien

Granted from March until June 2012

Vita

Geboren 1975 in Bratislava, studierte die Künstlerin in Tel Aviv, Jerusalem und Bratislava an Kunstakademien. 2005 machte sie ihren Abschluss in Neue Medien an der Akademie der Bildenden Künste in Prag, wo sie heute noch lebt und sich in mehreren Einzelvorstellungen präsentiert hat. Ihre letzte Gruppenausstellung war in Berlin im Kunstquartier Bethanien als Teil der Schau über die Roma: „Reconsidering Roma – Aspects of Roma and Sinti Life in Contemporary Art“. Ihre Arbeiten waren aber auch schon in Thailand, Großbritannien, Israel, den USA, Polen, Österreich, Italien und China zu sehen. Tamara Moyzes arbeitet vor allem mit Videos, die nicht selten engagiert und verstörend Stellung nehmen zu gesellschaftspolitischen Themen. www.tamaramoyzes.info


zurück zur Übersicht der Gäste

Tamara Moyzes / Tschechien
Film / Video, Installations, Bildende Kunst

Tamara Moyzes wurde für die umfangreiche Veranstaltungsreihe „Die Stimmen der Roma – Aufbruch, Kunst und Aktivismus“, die von der Münchner Stadtbibliothek, der Münchner Volkshochschule und dem Tschechischen Zentrum im April-Mai 2012 stattfand, eingeladen.