Victor Syrnev / Kirgisien

Granted from April until June 2011

Vita

Der 1942 in Russland geborene Victor Syrnev gehört als Goldschmied und Künstler zur Avantgarde seiner Branche. 1959 graduierte er an der Kunstakademie in Jekaterinenburg.
Seit 45 Jahren lebt er in der kirgisischen Hauptstadt Bishkek. Als freier Schmuckkünstler ging er seit 1974 seinen Weg, der äußerst unsicher und riskant war. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen im In- und Ausland, u.a. als Ehrenkünstler der Kirgisischen Republik 1993. Einige seiner Schmuckstücke sind Bestandteil der ständigen Kollektion des Kreml-Museums in Moskau.
1998 war Victor Syrnev Koordinator des Internationalen Projekts „The Great Silk Road: East-West Dialogues”, das Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt zusammenbrachte. Syrnev hatte in Deutschland u.a. in Pforzheim und Hanau Ausstellungen. Seine Arbeiten entsprechen einer neuen sinnlichen Form des Erlebens herkömmlichen Schmuckdesigns. Zunehmend benutzt er seine Erfahrungen als Goldschmied im Experiment mit zeitgenössischen Ausdrucksformen.


zurück zur Übersicht der Gäste

Victor Syrnev / Kirgisien
Jewelry

Vier kirgisische Künstler u.a. Victor Syrnev waren für das  Projekt „Urban Visions Bishkek“ eingeladen, das zeitgenössische Kunst aus Kirgistan präsentierte. Im Mai 2011 fand dazu eine Ausstellung in den Domagk-Ateliers stattt.