Adela Demetja / Albanien

Granted in January 2010

Vita

Die 1984 in Tirana geborene albanische Künstlerin studierte Malerei und Photographie an der Kunst-Akademie in Tirana; 2006 schloss sie mit dem Diplom ab. 2006/07 war sie als Gaststudentin an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und bekam 2007/08 als Stipendiatin der Robert-Bosch-Stiftung eine Ausbildung als Kulturmanagerin mit Diplom „Europäisches Kulturmanagement“. Im Rahmen dieses Programms konnte sie als Gast-Kuratorin an der Städtischen Kunsthalle lothringer13 in München Erfahrungen sammeln.

Adela Demetja lebt und arbeitet momentan als freischaffende Kuratorin, Kulturmanagerin und Künstlerin zwischen Albanien und Deutschland. Sie hat mittlerweile eine ganze Reihe von verschiedenen Ausstellungen, Festivals und anderen Kunstveranstaltungen mit organisiert und kuratiert, u.a. war sie bei der dritten Tirana Biennale dabei oder in Berlin bei „My Space Tirana“ und immer wieder in der lothringer13 in München. Als Künstlerin arbeitet Adela Demetja vor allem mit Fotografie und Video. Auch mit ihren eigenen Werken hat sie Ausstellungen realisiert, zuletzt 2009 mit „Südlicht“, eine Soloshow, in der 18m Galerie Berlin; weitere Ausstellungen fanden in Kopenhagen, Görlitz, Laafeld / Österreich und Wien statt.


zurück zur Übersicht der Gäste

Adela Demetja / Albanien
Kulturmanagement, Kuratorium

Adela Demetja bereitete während ihres Aufenthaltes in der Villa Waldberta eine Ausstellung über den albanischen Künstler Armando Lulaj vor, die im Januar 2010 in der lothringer13 zu sehen war.