Jorge Delgado Alfonso / Kuba

Granted from April until June 2010

Vita

Seit ihrer gemeinsamen Zeit an der kubanischen Kunstakademie sind die beiden Maler Gordillo und Delgado befreundet; Delgado studierte dort von 1983-1987. Er wurde 1962 in Havanna geboren und arbeitete nach  Beendigung seines Studiums bis 1997 beim Instituto Cubano de Radio y Television. Dort war er für Dekorationen, Bühnenbilder und Hintergründe verantwortlich. Auch er verarbeitet in seinen Werken immer wieder die  „Afro-Linie“, wie er sie selbst nennt, Kindheitserlebnisse, die er mit okkulten und spirituellen Elementen aus seiner Religion, dem „Bantu“ verbindet. Der Tod und der Kult um die Toten spielt eine große Rolle in seinen Bildern und spiegelt damit auch den Alltag  Kubas wieder.  Delgado ist mittlerweile weit über die Grenzen Kubas bekannt. Seine Werke waren schon in Deutschland (z.B. in der Münchner Artothek 2008, zusammen mit Gordillo), den USA und in vielen Ländern Lateinamerikas zu sehen.


zurück zur Übersicht der Gäste

Jorge Delgado Alfonso / Kuba
Bildende Kunst

Von April bis Juni 2010 stand die Villa Waldberta ganz im Zeichen der Karibik.Acht Kubaner/innen aus Wissenschaft und Kunst haben eine Brücke zwischen Bayern und der Karibik geschlagen.

Jorge Delgado und Francisco Gordillo bereiteten während ihres Villa Waldberta-Aufenthalts eine Ausstellung vor, die 2011 in der Pasinger Fabrik stattfand.