Gözde Ilkin / Türkei

Granted from July until August 2010

Vita

Die 1981 geborene Künstlerin schloß ihr Studium der Malerei an der Akademie für bildende Künste an der Mimar Sinan Universität ab und machte ihren Master an der Marmara Universität in Istanbul. Sie nahm an internationalen Künstleraustausch-Programmen teil, z.B. in den Niederlanden und in Deutschland. Ihre Werke waren u.a. in Schweden, Holland, Deutschland, der Schweiz und Südkorea zu sehen. Die Künstlerin verarbeitet hauptsächlich Stoffe, Leinwand, Papier und gefundene Objekte in Handarbeit oder maschinell zu eigenen Geschichten.

Gözde Ilkin, Gülçin Aksoy und Yasemin Nur Toksoy bilden gemeinsam die Künstlergruppe Atılkunst, die vorwiegend soziale oder politische Ereignisse künstlerisch interpretiert.


zurück zur Übersicht der Gäste

Gözde Ilkin / Türkei
Bildende Kunst

Gözde Ilkin war Teil des Projektes „Cityscale“, das von Münchnerin Conny Oßwald-Hoffmann gemeinsam mit der Istanbulerin Beral Madra kuratiert wurde, mit Unterstützung der Münchner Galeristin Francoise Heitsch.  Von Juli bis Sptember 2010 lief in der städtischen Kunsthalle lothringer13  die Ausstellung "Cityscale"