Pinar Öĝrenci / Türkei

Granted from November until December 2010

Vita

Pinar Öĝrenci studierte Architektur und machte anschließend ihren Master in Restauration an der Y.T.Ü Architektur Fakultät in Istanbul. Anschließend belegte sie einige Kurse für Fotografie, Film und zeitgenössısche Kunst.

Im Oktober 2010 waren ihre Arbeiten u.a. mit denen von Volkan Aslan, Stipendiat der Villa Waldberta im Sommer 2010, in der Ausstellung „Floating Volumes“ in Hamburg zu sehen. Ihr Thema ist die Stadt als sozialer Raum, der durch Erzählungen und Visionen konstruiert wird.


zurück zur Übersicht der Gäste

Pinar Öĝrenci / Türkei
Bildende Kunst

Pinar Öĝrenci war  Teil der Gruppe „Hafryiat“ (www.hafriyatkarakoy.com) und über das Istanbul-Projekt „Byzantion Reloaded“ der beiden Münchner Kuratoren Bülent Kullukcu und Tuncay Acar eingeladen, die im Laufe des Herbst 2010 in einigen, sehr unterschiedlichen Veranstaltungen die junge und äußerst dynamische Kunstszene Istanbuls, der Kulturhauptstadt Europas 2010 präsentierten.