14.12.2016

Ewa Boura und Georgia Triantafyllidou

Villa Waldberta-Gäste im Griechischen Haus

Poetischer Jahresabschluß mit Musik

Die beiden griechischen Dichterinnen Ewa Boura und Georgia Triantafyllidou sind noch bis Ende des Jahres als Stipendiatinnen Gäste im internationalen Künstlerhaus Villa Waldberta. Zum Abschluß ihres dreimonatigen Aufenthalts stellen sie uns ihre hier entstandenen Gedichte und lyrische Arbeiten vor. Musikalisch unterstützt werden die beiden Poetinnen von Kostas Theodorou, auch er ein früherer Stipendiat im Feldafinger Künstlerhaus. Der Multiinstrumentalist wird die Lesung am Kontrabaß begleiten.

Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, mit den Dichterinnen über den Prozess des Schreibens – auch als Reaktion auf die heutige Krise in Griechenland - zu sprechen und sich über die zeitgenössischen literarischen Entwicklungen im Land zu informieren. Lesung und Diskussion sind zweisprachig.

14.12.2016

Griechisches Haus

Bergmannstraße 46, München

Beginn: 20 Uhr

Eintritt: frei

 

 

zurück