28.07.2017

Young-Eun Chang, Regina Dalkalacheva, Fan Zhang

Leben am Fluss

Künstlerbuch Präsentation

Drei Stipendiatinnen des internationalen Künstlerhauses Villa Waldberta haben zusammen mit einer Münchner Künstlerin überlegt, wo denn ihre Gemeinsamkeiten wären und sind auf ihre jeweiligen Heimatorte gekommen; das sind nämlich alle Städte an Flüssen. Aber wie dann die dortigen Flüsse in das Stadtleben eingebunden werden, welche Rolle sie heute oder früher spielten, das unterschied sich dann teilweise erheblich.

Young-Eun Chang, Germanistin aus Seoul, Regina Dalkalacheva, IIllustratorin aus Sofia, Fan Zhang, Germanistin aus Shanghai und Reinhild Gerum, Künstlerin aus München haben sich in diesem Projekt, bei dem Wissenschaft und Kunst sich aufs Schönste begegnen, ausgetauscht über ihre Erfahrungen mit den Flüssen, die durch ihre Städte fließen. Entstanden ist ein Künstlerbuch als Leporello, das Anregung sein soll, über den Umgang mit urbanen Flußlandschaften in verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten nachzudenken.

Freitag, 28.7.2017 um 19 Uhr (auch am 30.7. von 14-18 Uhr)
Gedok Galerie München / Schleißheimerstr. 61

Villa Waldberta: Leben am Fluss

zurück